Veröffentlicht: 21. Februar 2013 in Domains & DNS.

Reihenfolge der neuen TLDs ausgelostICANN Logo

Die Reihenfolge, in der die Bewerbungen um die neuen Domains evaluiert werden, steht fest. Am 17. Dezember 2012 wurde in Los Angeles der so genannte Prioritization Draw abgehalten, im Grunde eine Lotterie zur Festlegung der Reihenfolge für die Bearbeitung der Bewerbungen um die neuen Domainendungen.

Das Losverfahren

Jeder Bewerber musste ein Ticket zum Preis von 100,- USD erwerben, um an der Ziehung teilnehmen zu können. Die Einnahmen sollen zu 100 Prozent in Kalifornien ansässigen Wohltätigkeitsorganisationen zu Gute kommen. ICANN sorgt so dafür, dass es sich bei der Verteilung der Prüfungsnummern nicht um eine unerlaubte Lotterie handelt.

Ablauf und Ausnahmen

Die gezogenen Nummern geben exakt die Reihenfolge wieder, in der die neuen gTLDs eingeführt werden, mit ein paar Ausnahmen.
TLDs, für die mehrere Bewerbungen vorliegen, werden später abgearbeitet als TLDs, für die es nur einen Bewerber gibt. Domainendungen im IDN-Format (z.B. „.store“ in japanischer Schrift) werden bevorzugt bearbeitet. Die ersten 108 Pätze bestehen ausschließlich aus diesen Umlaut-TLDs. Der erste Platz beim Prioritization Draw geht an den Vatikan, der sich um „.katholisch“ in chinesischen Schriftzeichen beworben hat. In den Top 20 der Prioritäts-Nummern sind mit Amazon, VeriSign und Walmart bekannte westliche Marken platziert, die sich für TLDs in nicht lateinischen Buchstaben bewerben.

Reguläre TLDs in lateinischem Schriftsatz finden sich auf den Plätzen 108 – 1930. Welche new gTLDs im Laufe des Jahres 2013 frei verfügbar sein werden, ist weiterhin unklar. Man bekommt aber ein erstes Bild vom zeitlichen Ablauf der Einführung.

Die deutschen Bewerbungen

Von den insgesamt 68 Bewerbungen aus Deutschland haben es einige ins vordere Drittel geschafft, angeführt von .ruhr auf dem 120. Platz, .koeln auf Platz 126, .hiv auf 160, .versicherung auf 365, .bmw auf 382 und .berlin auf Platz 423. Eine komplette Liste der Reihenfolge aller 1930 neuen Domainendungen finden Sie hier: http://gtldresult.icann.org/application-result/applicationstatus

Weitere Infos:

Hier geht es zur überarbeiteten Microsite des new gTLD Programms: http://newgtlds.icann.org/

ICANN bietet regelmäßig kostenlose Webinare zu den aktuellen Entwicklungen an. Alle Webinare werden gespeichert und können hier abgerufen werden.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]