Veröffentlicht: 14. Dezember 2015 in Hostserver.

Der DE-CIX als einer der größten Internetknoten hat am 8.12.2015 mit 5 TB/s (Terrabit pro Sekunde) einen neuen Rekordwert für den Datenaustausch zwischen Netzprovidern über Peerings gemessen.

We are surprised ourselves how strongly our customer capacities have ramped up this year and how much the data traffic on our Internet exchange in Frankfurt has grown“

so Harald A. Summa Geschäftsführer des Frankfurter Internetknoten DE-CIX.

Die Hostserver GmbH ist DE-CIX Member und peert seit vielen Jahren aktiv am DE-CIX und ist über Ihre Mitarbeiter aktiv in die aktuelle Weiterentwicklung von Infrastruktur, Sicherheit und Protokollen eingebunden.

Hostserver Hosting – direkt am Herzen des Internet

Die Server der Hostserver GmbH befinden sich mit Ihrem Standort Frankfurt am Main nur wenige Meter von einem der zentralen CORE-Switche des Internetknotens DE-CIX entfernt. Gemeinsam mit unserern Kunden profitieren wir von der Carrierdichte in Frankfurt am Main und haben mit unseren Anbindungen an die Internetknoten AMSIX sowie den E-CIX mehrfache Redundanz um wichtige Provider aus Deutschland und Europa jederzeit direkt über unsere Peerings zu erreichen.

Top Position der Hostserver GmbH durch massive Peerings in Deutschland und Europa

Die Hostserver GmbH gehört mit Ihren aktuell über 800 direkten und Route-Server Peerings an den Internetknoten DE-CIX, AMSIX und E-CIX zu den in Deutschland best „vernetzten“ / best peered Providern, wie die Auswertung von Hurican Electric auf bgp.he.net zeigt.

hurricane_electrics_12-15

Peering bedeutet: schnelle Verbindungen und hohe Netzqualität

Die hohe Anzahl von akiven Peerings der Hostserer GmbH und unsere Präsenz an mehreren Internetknoten in Deutschland und Europa sichert unseren Kunden optimale kurze Paketlaufzeiten von ihren Servern direkt in das Zielnetz. Durch die aktiv von uns betreuten Peerings haben wir einen direkten Kontakt zu unseren Peeringpartnern und können bei Problemen direkt reagieren bzw. erhalten Informationen zu Wartungen und Netzumstellungen im Vorfeld und können so unser Routing anpassen bevor es zu Beeinträchtigungen kommt.

Peering ist aktiver Datenschutz und Schutz vor IP-/Route-hijacking

Wenn wir Datenpakete i.d.R. in Frankfurt (alternativ in Amsterdam) in ein Zielnetz direkt übergeben, stellen wir sicher das Datenpakete nicht über Dritte sog. „Transit-Provider“ z.B. über außereuropäische Strecken geroutet werden. Durch unsere konsequente Policy direkte Peerings zu präferieren, sind Routing-Fehlkonfigurationen bzw. Route- oder IP-Hijacking für Paekte in die Netze unserer Peeringpartner keine Gefahr. Unsere Mitarbeiter arbeiten aktiv an der Weiterentwicklung des Routing-Protokolls (BGP) und der eingesetzten Software openBGPD um versehentliche oder aktive falsche Announcements an Internetknoten in Zukunft zu verhindern.

Offene Peering-Policy für ein schnelles und offenes Internet

Die Hostserver GmbH hat eine offene Peering-Policy, d.h. wir sind ohne große formale Hürden bereit mit fast jedem Netzbetreiber der Welt zu peeren und so unseren Kunden optimale Bedingungen zu bieten und gleichzeitig einen aktiven Beitrag zu einem schnellen, zuverlässigen und sicheren Netz zu leisten.

Routing-, Peering- und LIR-Services für Provider und Unternehmen

Aktuell betreuen wir mehrere Netze (AS Autonomous Systems) für andere Provider und für Unternehmen. Die Nutzung von eigenen Netzen und IPv4 und IPv6 Adressen stellt gerade für stark online ausgerichtete Unternehmen ein immer wichtigeres Instrument um sich unabhängig von einzelnen Providern, Hostern und Carriern langfristig flexibel aufstellen zu können.

Soweit Sie kompetente Unterstützung für Routing (BGP), Rechenzentrumsvernetzung, die Betreuung von Transit- und Peering-Verbindungen  sowie IPv4- / IPv6- und AS-Management suchen, sprechen Sie uns bitte an.

Einen umfassenden OpenBSD und OpenBGPD Service und Support bieten wir unter http://www.abadia.net an.

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.7/5]