Veröffentlicht: 9. Mai 2012 in Termine.

„Die Sprachlosigkeit zwischen Geschäftsführung und IT-Abteilung aufbrechen.“

Am 3. Mai fand in Berlin die Jahrestagung der Task Force „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ statt. Die Task Force wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) initiiert und ist im BMWi angesiedelt. Hostserver ist aktives Mitglied der Task Force und war auf der Jahrestagung dabei. An der Veranstaltung in Berlin nahmen etwa 200 Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung teil.

Zielsetzung IT Task Force

Ziel der Task Force ist es, die Geschäftsführung kleiner und mittlerer Unternehmen für die Bedeutung der IT-Sicherheit zu sensibilisieren und praktische Unterstützung anzubieten. IT-Sicherheit besteht in der Praxis oft noch aus vielen kleinen Einzellösungen oder in Form von langjährigen Mitarbeitern, und ist nicht konzeptionell im Unternehmen verankert.

Umsetzung und Ergebnis

In den Unternehmen herrscht häufig eine gewisse Sprachlosigkeit zwischen Geschäftsführung und IT-Abteilung. Steuerberater und Wirtschaftsprüfer arbeiten eng mit der Geschäftsführung zusammen und haben ein genuines Interesse am Thema IT-Sicherheit. Daher wurden sie als wichtige Multiplikatoren identifiziert und geschult. Insgesamt hat die Kampagne 700 Steuerberater erreicht und zum Thema IT-Sicherheit sensibilisiert. Jeder dieser Steuerberater erreicht als Multiplikator selber ca. 50 Personen.

Unternehmen soll vermittelt werden, dass eine funktionierende IT-Sicherheitslösung das Ergebnis eines strukturierten Prozesses ist. Es geht darum bestehende Prozesse zu dokumentieren, Lücken zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu entwickeln – kurz eine Strategie zu erarbeiten. Mitarbeiter müssen in der Umsetzung der Maßnahmen geschult werden, um die IT-Sicherheit fest im Unternehmen zu verankern.
Es geht nicht darum Angstszenarien zu entwerfen, sondern IT-Sicherheit als selbstverständlichen Standard im Unternehmen zu etablieren.

Mittelfristig sollen Datenschutz und IT-Sicherheit als Querschnittsthema fest in das Kompetenzprofil von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern integriert werden.

BSI-Studie zum Grad der Sensibilisierung des Mittelstandes in Deutschland

Link zu Fotos der Veranstaltung

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar