Veröffentlicht: 30. April 2012 in Termine.

Bericht unseres Hostserver Kollegen aus den USA

Vom 23. bis 25. April trafen sich 1300 Teilnehmer aus 35 Ländern in Las Vegas, um sich bei „Imagine eCommerce 2012“ über Magento auszutauschen und zu informieren.

Magento ist eine E-Commerce Software, die zur Zeit sehr populär ist. Magento ist sehr flexibel, aber auch eine recht komplexe Software, die ohne richtiges Setup nicht sehr performant läuft. Es gibt eine kostenlose Community Edition, und eine Enterprise Edition mit mehr Features im jährlichen Abo – beide sind Open Source. Nach eigenen Angaben hat Magento nun einen Marktanteil von 20%. Letzes Jahr wurde Magento von Ebay gekauft und hat einen Self-hosted Dienst für Kleinanbieter gestartet.

Aus Technikersicht ein besonders interessanter Vortrag war z.B.:
„Deployment Pipeline for Magento Enterprise in the Cloud“ der AOE media GmbH.

Der Vortrag beleuchtet den Angry Birds online Shop.

Die Einschätzung unseres Kollegen:
„Dieser Shop hat sehr viele Peaks, je nachdem wann ein neues Produkt gelaunched wird und auch weil dieser Shop international genutzt wird. AOE benutzt dazu die Amazon Cloud und startet je nach Last neue VMs um die Seite immer fix zu halten.Interessant fand ich das wirklich der komplette Stack genutzt wird, von der MySQL-kompatiblen DB Abstraktion, S3, DNS und Load Balancing. Das Endprodukt sah dabei wirklich sehr flexibel aus.“

Weitere technische Vorträge:
http://www.imagineecommerce.com/2012breakouts/

Übersicht über alle Business Vorträge:
http://www.imagineecommerce.com/2012breakouts/

Teilnehmende Unternehmen:
http://www.imagineecommerce.com/attendees/

Agenda Imagine eCommerce:
http://www.imagineecommerce.com/program/

[simple_slideshow]

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar